Der 22. September 2018 markierte schon einen besonderen Tag
für die Klaus-Kanter-Stiftung.

Es war der Tag der Preisverleihungen, denn nicht nur die Gewinner des Wettbewerbs
um denKlaus-Kanter-Preis für die beste praktische Meisterarbeit der Kammersieger
des Jahres 2017wurden geehrt, auch der Peers-Preis für die beste implantologische
Arbeit wurde an diesem Tage prämiert.

Aber das war noch nicht alles – als besondere Geste der Wertschätzung und
Bedeutung der Ziele der Stiftung zeigte sich die Firma Harnisch und Rieth außerordentlich generös und überreichte dem
Erst-Platzierten einen Gutschein für ein Sandstrahlgerät.

Weitere Informationen